Ausstellung

Johannes Brahms, Komponist

Johannes Brahms war mehrfach in der Schweiz, er ist hier gewandert und er hat hier komponiert, wovon zahlreiche Spuren zeugen. Die Verbindungen von Johannes Brahms nach Winterthur waren vielfältig und gingen weit über die Freundschaft mit dem Verleger Jakob Melchior Rieter-Biedermann hinaus. Die vom Büro ARTES konzipierte Ausstellung geht diesen Spuren nach, insbesondere denjenigen in Zürich, Rüschlikon, Winterthur und Thun.

 

 

Johannes Brahms, Komponist

Stadtratssaal

Im Stadtratssaal des Stadthauses Winterthur veranschaulicht die Ausstellung Brahms' Beziehung zur Schweiz, insbesondere zu Winterthur. Seine wichtigsten Freunde werden hier mit Wort und Bild vorgestellt und auch das alte Kaffeegeschirr, das Brahms in Thun verwendet hat ist hier zu sehen. Eine "Komponierecke"  mit Faksimiles von Brahms-Partituren in dessen Handschrift zeigen Teile seines Schaffens, die im Raum Zürich entstanden sind. 

Johannes Brahms, Komponist

Restaurant zum rothen Igel

Auf der gegenüberliegenden Seite des Stadtratssaals laden wir Sie herzlich ins "Restaurant zum rothen Igel" ein, Brahms' Lieblingsgasthaus. Hier geniessen Sie an den kleinen Café-Tischen, wie einst Brahms, ein Glas Wein oder einen Kaffee und bestaunen weitere Panels, die Brahms' Leben und zahlreiche Reisen in die Schweiz veranschaulichen. 

 

Ort und Öffnungszeiten Ausstellung
 

Stadthaus Winterthur (Foyer, Stadtratssaal, Zimmer 111)
Stadthausstrasse 4A, 8400 Winterthur

Mi 29. Mai – So, 2. Juni 2019
Mi – Sa 11.30 – 19.30 Uhr & So 10.00 – 18.00 Uhr